Authentizität – Liebe – Achtsamkeit

Atem und Bewegung

Lebensfreude

 

– Yoga gibt dir den Raum, einzutauchen in deinen Körper –

– auf deinen Körper zu achten –

– Ruhepausen zuzulassen –

– Loslassen –

Die verschiedenen Yoga Arten (Integrale Yoga)

 

Der Integrale Yoga ist eine Zusammenführung der Sechs wesentlichen Yoga-Lehren zu einem ganzheitlichen System.

DIE SECHS YOGA-LEHREN:

Hatha Yoga – umfasst die körperorientierten Praktiken (physischer Körper)

- Asanas (Yoga-Stellungen)

- Pranayama (Atemübungen)

- Tiefenentspannungstechniken

- Ratschläge für eine gesunde Lebensführung und Ernährung

Kundalini Yoga – ist der Yoga der Energie (Energiekörper)- beschreibt den Astralkörper mit seinen Chakras (Energiezentren) und Nadis (Energiekanäle)

Raja Yoga – umfasst die Techniken des mentalen Trainings und der Meditation (Psyche und Geist)

Jnana Yoga – ist der Yoga des Wissens (Intellekt und Intuition)

Bhakti Yoga – ist der Yoga der Hingabe und Liebe zu Gott (Emotionskörper)

Karma Yoga – ist der Yoga der Tat (Ursache und Wirkung)

Luna Yoga – Adelheid Ohlig, Gründerin des Luna Yoga Sie stellt dabei die Weisheit des Frauseins in den Mittelpunkt. Luna-Yoga betont die Lust und die Lebens-freude, beschäftigt sich mit den Energien des Beckens aus weiblicher Sicht, bezieht die Mondphasen und Jahreszeiten mit ein.

Sitemap:

Yoga  –  Auszeit mit Yoga  –  Erwachsenenkurse  –  Kinderkurse  –  Babykurse  –  Nachsorge durch die Hebamme  –  Galerie –  Anmeldung  –  Kontakt  –  AGB  –  ImpressumDatenschutz

MEDIENAGENTUR-Franta 2018